Earthbook: Die Erde geht online

Die Erde hat eine offene Freundschaftsanfrage: Homo sapiens sapiens will per Earthbook in eine virtuelle Beziehung mit ihr eintreten. Bestätigen? Jetzt nicht? Ganz überzeugt ist die Erde nicht. Wie die Geschichte ausgeht, verrät ein neuer Kurzfilm.

Was würde wohl die Erde auf ihrem Profil über uns Menschen posten, wenn sie könnte? Das Earthbook zeigt im Zeitraffer, wie die Erde eine virtuelle Beziehung zum Menschen aufbaut – und wirft bald die Frage auf, ob sie überhaupt mit einer Spezies „befreundet” sein will, die ihre natürlichen Ressourcen ausbeutet.

Die Antwort in unserem Films lautet: Ja, sie will. Denn der Mensch arbeitet unter Hochdruck daran, die Erde zu bewahren. Ein wichtiger Schlüssel zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklung dazu sind Wissenschaft und Forschung.

Was sagt ihr?

Mehr Infos gibt’s unter www.zukunftsprojekt-erde.de

Quelle: Das Wissenschaftsjahr 2012 - Zukunftsprojekt Erde ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

(Simon Schnabel)

Dieser Beitrag wurde unter CSR, Nachhaltigkeit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Catchable fatal error: Object of class stdClass could not be converted to string in /homepages/19/d108633469/htdocs/onesustain/wordpress/wp-content/plugins/wp-slimstat/wp-slimstat.php on line 1007